Büchermarkt

ohr1

Claudia Cosmo liest Alfonsina Storni und entdeckt eine „Volksschriftstellerin“. Dabei kamen die Jahreszahlen etwas durcheinander, denn Storni schrieb nicht an einer Jahrhundertschwelle (schon gar nicht an der vom 18. zum 19. Jahrhundert), sondern zwischen 1910 und 1938. Aber wer will kleinlich sein bei einer, die nicht so ganz in ihre Zeit passte. Die Besprechung von MEINE SEELE HAT KEIN GESCHLECHT im Deutschlandfunk ist jedenfalls hörenswert!

Email to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.