Die Herausgeberin und Übersetzerin

Hildegard Elisabeth Keller ist Literaturwissenschaftlerin (Germanistik, Hispanistik) sowie freie Autorin und Performerin.

Seit 2008 Professur für deutsche Literatur bis 1700 an der Indiana University in Bloomington IN/USA und Titularprofessorin an der Universität Zürich. Sie ist Literaturkritikerin im „Literaturclub“ des Schweizer Fernsehens sowie Jury-Mitglied bei den „Tagen der deutschsprachigen Literatur“ in Klagenfurt (Vergabe des Ingeborg-Bachmann-Preises mit ORF / 3sat).

Als freie Autorin schreibt und inszeniert sie Theater, Hörspiele, Hörbücher und Performances mit Text und Musik. Ihr Hörbuch Die Stunde des Hundes. Nach Heinrich Seuses Exemplar (Zürich: vdf 2007) wurde für den Deutschen Hörbuchpreis 2009 nominiert und mit dem Mystikpreis 2010 der Theophrastus-Stiftung ausgezeichnet. In ihrer Trilogie des Zeitlosen gestaltete sie fiktive Begegnungen zwischen Persönlichkeiten aus Weisheitstraditionen im Ost und West, von der Antike bis ins 20. Jahrhundert.

Keller machte Bekanntschaft mit Alfonsina Storni anfangs der 1990er Jahre: die Stimme von „Tú me quieres blanca“ oder „Voy a dormir“ liess sie aufhorchen. Jahre später drang sie tiefer in Stornis Werk ein und entdeckte Prosa und Theaterstücke, Tagebücher, experimentelle Texte und Aphorismen. Seither entstanden ein Radio-Feature („Auf alles gefasst sein, SRF, 2010, mit Bernard Senn), eine Performance („Alfonsina vuelve“, mit der Tango-Geigerin Caroline Fahrni), mehrere Essays und Kurzfilme („Alfonsinas Blaue Momente“, 2013, mit Carter Ross, Mona Petri und Emily Mange), sie übersetzte eine Auswahl von Stornis Kolumnen, ihre Erzählungen und weitere Prosatexte, die sie auf den 25. Oktober unter dem Titel „Meine Seele hat kein Geschlecht“ herausbrachte.

Zur Zeit schreibt sie die Biografie („Alfonsina Storni – Distel im Wind“).

www.hildegardkeller.ch

Email to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.